Newsletter

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trending News

Kategorie: Wohnen / Nachbarschaft

Freiraum / öffenticher Raum, Netzwerk, Stadtplanung / Quartierentwicklung, Winterthur, Wohnen / Nachbarschaft

Winterthur 2040

Räumliche Entwicklungsperspektive Mit dem Projekt «Räumliche Entwicklungsperspektive Winterthur 2040» werden Leitideen für die langfristige räumliche Gestaltung der Stadt erarbeitet: Wie und wo wohnen die Winterthurerinnen und Winterthurer der nächsten Generation? Wo wird gearbeitet und was? Wie entwickelt sich der Bildungsstandort? Wo sind Freiräume, welche sind…

Freiwilligenarbeit, Netzwerk, Stadtplanung / Quartierentwicklung, Themen, Winterthur, Wohnen / Nachbarschaft

Quartierleben digital

Winterthur testet den virtuellen Dorfplatz Die Stadt Winterthur möchte Quartierförderungsmassnahmen umsetzten und konkret das urbane Zentrum Neuhegi-Grüze fördern. Das Pilotprojekt “Quartierleben Neuhegi” hat nun, mit einem Schritt Richtung «Smart City», genau die Förderung des Zusammenlebens und den Austausch im Quartier zum Ziel. «Quartierleben Neuhegi» ist…

Freiwilligenarbeit, Ganze Schweiz, Themen, Wohnen / Nachbarschaft, Zentralschweiz

engagiert fürenand

Ein Projekt für generationenverbindende Freiwilligenarbeit in der Gemeinde Risch In verschiedenen Zuger Gemeinden wurden in vergangenen Jahren unter Titeln wie Nachbarschaftshilfe oder Freiwilligenarbeit Strukturen geschaffen, welche die gegenseitige Unterstützung fördern. Es ist bekannt: In der heutigen mobilen Gesellschaft kennt man im Dorf längst nicht mehr…

Winterthur, Wohnen / Nachbarschaft

Bezahlbaren Wohnraum verteidigen

Aufgrund grosser Unsicherheiten über den Verbleib bzw. den Fortbestand der Liegenschaften im ehemaligen Besitz des verstorbenen Bruno Stefanin, hat sich in Winterthur  die IG BBSL gegründet. Nachdem sich betreffend der Erbschaft und der Übernahme der Liegenschaft durch die Stiftung SKKG, zumindest bei den Besitzverhältnissen einiges geklärt hat, stellt…

Freiraum / öffenticher Raum, Wohnen / Nachbarschaft, Zentralschweiz

Quartierbevölkerung bepflanzt ihren neuen Spielplatz

Die Quartierarbeit Tribschen/Langensand/Schönbühl und die Stadtgärtnerei haben vor rund einem Jahr die Kinder des Hirtenhof-Quartiers zur «Spielplatzbeteiligung Hirtenhof» eingeladen. Dem Aufruf, ihre Vision eines Spielplatzes auf der Spielwiese Hirtenhof vorzustellen, sind damals über 40 Kinder gefolgt. Ein Planungsunternehmen hat daraufhin die Wünsche und Anregungen der Kinder aufgenommen und in die Spielplatzpläne integriert. Im Frühling 2018 wurden die Pläne denselben Kindern vorgelegt, worauf diese Rückmeldungen gaben und Änderungsvorschläge formulierten. Ab vergangenem September folgte, worauf alle gewartet haben: Der Spielplatz wurde realisiert.

X
X